Chondroitin - Glucosamine Complex

Die medikamentöse Behandlung der Osteoarthritis ist nach wie vor problematisch

NM7153 Chondroitin / Glucosamine Complex

Die medikamentöse Behandlung der Osteoarthritis ist nach wie vor problematisch und leider auf Dauer wenig erfolgversprechend. Darüber berichtet J. van Lunteren in seinem lesenwerten Buch "Vitamine helfen heilen". Die Schulmedizin setzt zur Behandlung hauptsächlich Kortikosteroide und nicht-steroidhaltige entzündungshemmende Medikamente ein. Auf kurze Sicht wirken diese Substanzen tatsächlich erleichternd und erscheinen den Patienten daher wirkungsvoll. Langfristig aber können sie zu ernsthaften Nebenwirkungen wie z. B. Magengeschwüren, Leber- und Nierenschädigungen führen.

Nach derzeitigen Schätzungen sterben in den USA durch die Nebenwirkungen von Arthritis-Medikamenten etwa 7000 Patienten pro Jahr; außerdem werden rund 70.000 Klinikaufenthalte verursacht. Am schlimmsten ist jedoch der Umstand, dass diese Medikamente nichts an den Ursachen ändern, was langfristig zu völlig versteiften Gelenken führen kan. Viele herkömmliche Medikamente verhindern sogar die natürlichen Reparaturmechanismen im Gelenk: Man stellte fest, dass der Funktionsverlust um so schneller eintritt, je höher entzündungshemmende Medikamente dosiert werden. Aufgrund dieser geringen Erfolge mit konventionellen schulmedizinischen Methoden geht man neuerdings verstärkt dazu über, natürliche Mittel einzusetzen, zumal sie ohne Nebenwirkungen sind und neuere Untersuchungen die Effektivität dieser Therapien bei Schmerz und Infektionen belegen." 

Zu diesen natürlichen Mitteln, die günstig auf den Erhalt der Knorpelmasse und deren gesunde Funktion wirken, gehören Haifischknorpel, das schon länger bekannte Glucosamine sowie die schwefelhaltigen Substanzen M.S.M. (Methylsulfonylmethan) und eben Chondroitin-Sulfat.

Die genannten Stoffe können übrigens ohne weiteres kombiniert eingesetzt werden.

Wissen

Inhalt
 

NM7153 Chondroitin - Glucosamine Complex
60 Presslinge
Preis: 51.40