Enzyme bezeichnet man auch als Biokatalysatoren.

NM5203-V S.O.D.

Magensaft-resistent (chelatiert), mit Catalase und Glutathion-Peroxidase

Enzyme bezeichnet man auch als Biokatalysatoren, weil sie alle biochemischen Abläufe steuern und organisieren. Es sind komplexe Eiweißmoleküle, die unser Organismus in der Regel selbst herstellt.

Enzyme werden nicht nur für die Verdauungsvorgänge, sondern auch zur Energiegewinnung in der Atmungskette, zur Weitergabe von Erbinformationen, zur Regulation von Entzündungs- und anderen Stoffwechselprozessen in der Zelle benötigt. Mit zunehmendem Alter nimmt allerdings die körpereigene Enzymproduktion ab.

Da auch Pflanzen (Obst, Gemüse, Kräuter) reichlich mit eigenen Enzymen ausgestattet sind, können wir sie auch mit der Nahrung zu uns nehmen. Sie sind aber extrem hitzeempfindlich und können durch den Kochprozeß leicht zerstört werden.

S.O.D. enthält die essentiellen Formen von Kupfer-, Zink- und Mangan-Superoxid-Dismutase, die notwendig sind für die Bekämpfung von Zellzerstörung durch Freie Radikale. Weiterhin enthalten sind Catalase und Glutathion-Peroxidase. Diese Enzyme inaktivieren Wasserstoff-superoxid und Hydroxylradikale. Aufgrund dessen wirkt es antioxidativ.

Wissen

Inhalt

NM5203-V S.O.D.
90 P.
Preis: 42.10